Gemeinsam aufblühen!

Herzlich Willkommen bei der ILE Main-Wein-Garten, in der sich 8 Gemeinden nördlich von Würzburg zu einer kommunalen Allianz zusammengeschlossen haben. Die „8 vom Main“, das sind die Gemeinden Erlabrunn, Himmelstadt, Leinach, Margetshöchheim, Retzstadt, Thüngersheim und die Märkte Zell und Zellingen (mit den Ortsteilen Retzbach und Duttenbrunn).

Gemeinsam wollen sie ein „Integriertes ländliches Entwicklungskonzept“ (ILEK) für die zukünftige Entwicklung der Region und zur besseren Zusammenarbeit der Kommunen erarbeiten. Im Zentrum stehen die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen und die Erhaltung der Region als lebenswerte Heimat.

Die Entwicklung der Gemeinden und der Region untersteht ständigen Veränderungen und Neuerungen. Neben dem demographischen Wandel mit Rückgang -und zunehmender Überalterung der Bevölkerung, sind innerörtliche Leerstände, die Verschlechterung der Infrastruktur durch schließende Geschäfte und damit einhergehendem Funktionsverlust der Ortskerne, die Sicherung der ärztlichen Versorgung sowie die bessere gemeinsame Vermarktung und die Energiewende, derzeit bestimmende Themen in den Allianzgemeinden.

Die Gemeindeallianz ist sich bewusst, dass sie den Veränderungen in einem intensiven interkommunalen Dialog begegnen muss. Dieser wichtige Schritt in die Zukunft soll auch mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert werden.